1964

Die sechziger Jahre waren geprägt von immer weiter um sich greifender sozialistischer Planwirtschaft. Privaten Unternehmen, wie der Brauerei Bergt wurde es immer schwerer gemacht, aus eigener Kraft zu bestehen. Mangelwirtschaft mit Problemen in jedem Bereich von der Produktion bis zur Instandhaltung prägte das Tagesgeschäft. Für die dringend erforderliche Modernisierung der Brauerei mussten Kredite aufgenommen werden, welche es nur mit staatlicher Beteiligung gab.

 

Brauerei Bergt, Zwickauer Straße, 1964